Was berichten die Medien über SEH?

Hängend kommissionieren

Quelle: LP.economy – Zeitung der Lebensmittelwirtschaft (Ausgabe 5/2020, ET 07.12.2020, S. 22) Link zu LP.economyLebensmittelindustrie kann von innovativer Fördertechnik spürbar profitieren Elektrohängebahnen, kurz EHB, werden bisher vornehmlich in der Automobilbranche eingesetzt. Dabei bieten sie besonders in der Lebensmittelindustrie Vorteile bei der intralogistischen Beförderung kommissionierter Waren. Sie sind leise, sauber, dank ihres modularen Aufbaus sehr variabel…

Update für Elektrohängebahn

Erschienen am 19.11.2020 (Print-Ausgabe), 10.12.2020 (online) Erschienen auf dhf-magazin.com Link zum ArtikelBei der innovativen Elektrohängebahn (EHB) Skyrail wartet der Hersteller, SEH Engineering, schon jetzt mit einem interessanten Update für die Marktneuheit auf. Aufgrund einer Überarbeitung der Antriebseinheit ist diese noch einmal wesentlich verstärkt worden. „Statt der anfänglichen 400kg im Zweifach- und 800kg im Vierfachfahrzeug fährt…

Bis zu 1000 kg hängend kommissionieren

Quelle: TK Report minus 18 (Ausgabe 12, ET 11.12.2020, S. 102) Link zu TK Report minus 18„Skyrail“ heißt die innovative Fördertechnik von SEH, die in der Lebensmittelindustrie intralogistische Transportlücken schließen soll. Elektrohängebahnen (EHBs) werden bisher vornehmlich in Großkonzernen der Automobilbranche eingesetzt. Dabei bieten ihre Funktionen und Transportmöglichkeiten besonders in der Lebensmittelindustrie Vorteile bei der intralogistischen…

Effizient und sicher eingeflochten

Quelle: Technische Sicherheit (ET 27.04.2020, S. 33-35) Link zu Technische SicherheitDurch Einsatz einer neuen Prozesstechnik wird in bestehende Abläufe des Unternehmens eingegriffen. Wird dann zu eng oder falsch geplant, verhindert das in der operativen Umsetzung einen reibungslosen Materialfluss und kann die Sicherheit vor Ort gefährden. Wie kann hier vorgebeugt werden? Produzierende Unternehmen stehen immer wieder…

Schweres schwebt

Print-Ausgabe: Ausgabe 11, ET 10.11.2020, S. 26 Online: erschienen am: 06.11.2020, erschienen auf: dds-online.de Link zum ArtikelSteck- und schraubbare Elektrohängebahnen von SEH Engineering Elektrohängebahnen eignen sich nicht nur für Autohersteller, sondern auch für Holzverarbeiter. SKYRAIL von SEH ist dank spezieller Alu-Schienen zwar extrem belastbar, wiegt jedoch viel weniger als eine Stahlkonstruktion. Das reduziert die Kosten. Trotzdem…

Verstärkte Antriebseinheit

Print-Ausgabe: Ausgabe 6/2020, ET 18.11.2020, S. 80 Online: erschienen am: 16.11.2020, erschienen auf: robotik-produktion.de Link zum ArtikelSEH Engineering hat seine Elektrohängebahn Skyrail überarbeitet. Ergebnis ist eine verstärkte Antriebseinheit. Statt der anfänglichen 400kg im Zweifach- und 800kg im Vierfachfahrzeug fährt die Elektrohängebahn nun Lasten von 500 bzw. 1.000kg, und das bei einem Gewicht des steigfähigen Zweifachfahrzeugs…

Fördertechnik energieeffizient meistern

Quelle: molkerei industrie (Ausgabe 11/2020, ET 18.11.2020, Seite 16) Link zu molkerei industriePlanung und Engineering einer Förderanlage erlauben auch eine nachhaltige Produktion. In der Fördertechnik sind zum Beispiel herkömmliche Elektrohängebahnen nach C1-Norm in Bezug auf die insgesamt benötigte Infrastruktur oft überdimensioniert. Dies beginnt beim benötigten Stahlbau, aber auch Energieverbrauch, effiziente Steuerungen und Zeit-Ressourcen gehören dazu.…

Eine Elektrohängebahn für den Mittelstand

Quelle: MM Logistik (ET 19.10.2020, S. 22) Link zu MM LogistikSkyrail von SEH soll Elektrohängebahnen (EHB) dem Mittelstand zugänglich machen. Die Bahn besteht aus Aluminiumschienen und einem Zweifachfahrzeug mit 400 kg Traglast oder einem Vierfachfahrzeug mit 800 kg Traglast. Die Fahrzeuge sind per Klemmtechnik am Stahlbau befestigt und benötigen keine zusätzlichen Bügel und Verstrebungen. Fahrzeuge,…

An Schienen durch Hallen und Flure

Quelle: Produktion (Ausgabe 14/2020, ET 30.09.2020, S. 27) Link zu ProduktionElektrohängebahnen, kurz EHBs, sind als Fördertechnik vor allem aus der Automobilbranche bekannt und werden dort für Karosserietransporte oder an Montagestationen eingesetzt. Dabei bieten ihre Eigenschaften Vorteile für viele weitere Branchen. Hierzu gehören die Lebensmittel- und Getränkeindustrie, Holz-, Metall- und Glasproduktion und -verarbeitung, Logistikzentren in der…

Update bei dem EHB-System SKYRAIL®

Erschienen am 28.10.2020 Erschienen auf technische-logistik.net Link zum ArtikelDie SEH Engineering GmbH hat ihre Elektrohängebahn (EHB) „SKYRAIL®“ wesentlich verstärkt. „Statt der anfänglichen 400 Kilogramm im Zweifach- und 800 Kilogramm im Vierfachfahrzeug fährt ‚Skyrail‘ nun Lasten von 500 Kilogramm beziehungsweise 1.000 Kilogramm“, erklärt Holger Schmidt, Geschäftsführer des SEH-Standortes Ostrhauderfehn, und erläutert: „Und das bei einem Gewicht des…