Was berichten die Medien über SEH?

An Schienen durch Hallen und Flure

Quelle: Produktion (Ausgabe 14/2020, ET 30.09.2020, S. 27) Link zu ProduktionElektrohängebahnen, kurz EHBs, sind als Fördertechnik vor allem aus der Automobilbranche bekannt und werden dort für Karosserietransporte oder an Montagestationen eingesetzt. Dabei bieten ihre Eigenschaften Vorteile für viele weitere Branchen. Hierzu gehören die Lebensmittel- und Getränkeindustrie, Holz-, Metall- und Glasproduktion und -verarbeitung, Logistikzentren in der…

Update bei dem EHB-System SKYRAIL®

Erschienen am 28.10.2020 Erschienen auf technische-logistik.net Link zum ArtikelDie SEH Engineering GmbH hat ihre Elektrohängebahn (EHB) „SKYRAIL®“ wesentlich verstärkt. „Statt der anfänglichen 400 Kilogramm im Zweifach- und 800 Kilogramm im Vierfachfahrzeug fährt ‚Skyrail‘ nun Lasten von 500 Kilogramm beziehungsweise 1.000 Kilogramm“, erklärt Holger Schmidt, Geschäftsführer des SEH-Standortes Ostrhauderfehn, und erläutert: „Und das bei einem Gewicht des…

SEH erhöht die Nutzlast von SKYRAIL®

Erschienen am 15.10.2020 Erschienen auf dispo.cc Link zum ArtikelDie Elektrohängebahn kann nun bis zu einer Tonne bewegen. Die Live-Präsentation der neuen Generation im Rahmen der LogiMAT fiel Pandemie-bedingt aus. Nun bringt SEH Engineering eine weitere Neuerung bei der Elektrohängebahn SKYRAIL®. Im Rahmen einer Überarbeitung der Antriebseinheit ist diese noch einmal wesentlich verstärkt worden. Statt der…

Elektrohängebahnen

Quelle: Maschinenbau + Metallbearbeitung (Ausgabe 3/2020, ET 07.09.2020, S. 173) Link zu Kuhn FachmedienMit der Elektrohängebahn „Skyrail“ von SEH Engineering können laut Unternehmensangabe Anlagen konzipiert werden, die nur 60 % der Investitionskosten von klassischen Elektrohängebahnen (EHB) benötigen und dabei genauso sauber und leise Güter transportieren. Bisher seien leistungsfähige EHB nur in Großkonzernen wirtschaftlich einsetzbar gewesen.…

An Schienen durch Hallen und Flure

Erschienen am 19.06.2020 Erschienen auf technische-logistik.net Link zum ArtikelEHB bieten Vielseitigkeit und Wirtschaftlichkeit beim Materialfluss Elektrohängebahnen, kurz EHB, sind als Fördertechnik vor allem aus der Automobilbranche bekannt und werden dort für Karosserietransporte oder an Montagestationen eingesetzt. Dabei bieten ihre Eigenschaften Vorteile für viele weitere Branchen. Hierzu gehören die Lebensmittel- und Getränkeindustrie, Holz-, Metall- und Glasproduktion und…

Neuer Maßstab in der Fördertechnik

Quelle: molkerei industrie (Ausgabe 7, ET 15.07.2020, Seite 8-9) Link zu molkerei industrieEHB Fördertechnik auch für den Mittelstand Die SEH Engineering GmbH (seh-engineering.de) hat eine Lücke in der Intralogistik geschlossen. Mit der innovativen Elektrohängebahn SKYRAIL wird diese Form der Fördertechnik für mittelständische Unternehmen wirtschaftlich. „Dank der intelligenten Konstruktions- und Planungstechnik von SKYRAIL realisieren wir Anlagen,…

Neuer Maßstab in der Fördertechnik

Quelle: Konstruktion und Entwicklung (Ausgabe 7-8/2020, ET 28.08.2020, Seiten 18-19) Link zu Konstruktion und EntwicklungEHB Fördertechnik ist mit Skyrail ab sofort auch für den Mittelstand wirtschaftlich. Ab sofort schließt SEH Engineering eine Lücke in der Intralogistik: Mit der Elektrohängebahn Skyrail wird diese Form der Fördertechnik jetzt auch für mittelständische Unternehmen wirtschaftlich. „Dank der intelligenten Konstruktions-…

An Schienen durch Hallen und Flure

Quelle: Fachzeitschrift bayern Metall (Ausgabe 8, ET 15.08.2020, Seiten 14-15) Link zum Fachverband Metall BayernEHB bieten Vielseitigkeit und Wirtschaftlichkeit beim Materialfluss Elektrohängebahnen, kurz EHB, sind als Fördertechnik vor allem aus der Automobilbranche bekannt und werden dort für Karosserietransporte oder an Montagestationen eingesetzt. Dabei bieten ihre Eigenschaften Vorteile für viele weitere Branchen. Hierzu gehören die Lebensmittel-…

Anlagenplanung effizienter gestalten

Quelle: Fleischwirtschaft (Ausgabe 7, ET 15.07.2020, Seite 48) Link zu Fleischwirtschaft Im Bereich der Fördertechnik sind Zuverlässigkeit und Kontinuität maßgeblich für die Optimierung von Produktionsprozessenrialfluss. Doch allzu oft hakt es genau hier. Entweder schon beim Einbau einer neuen Förderanlage, wenn die Planung nicht passgenau ist und Notlösungen gefunden werden müssen, oder im laufenden Betrieb, wenn…