Innovatives Leichtgewicht der Fördertechnik.

Kostengünstig in den Komponenten, einfach bei der Montage und besonders wartungsarm erlaubt SKYRAIL® Anwendungen, die sich kurzfristig amortisieren. Schnell. Leicht. Stark. SMART.

Transportdaten
  • Fördergut bis 400 kg im 2-fach Fahrzeug (max. 800 kg im 4-fach Fahrzeug)
  • sehr hohe Transportgeschwindigkeit bis zu 150 m/min, abhängig vom Gesamtgewicht
  • Steigfähigkeit bis zu 30° ohne Zusatzkomponenten
  • hohe Anlagenverfügbarkeit > 99 %
Einfache Konstruktion. einfach genial.
  • neue Leichtigkeit bei maximaler Leistung: mit 40 kg Fahrzeuggewicht 400 kg Nutzlast bewegen
  • vollständige Reversierfähigkeit auch in Vertikalstrecken: Ein-Schienen-Betrieb realisierbar
  • Wartung ohne Wartezeit – viele Komponenten lassen sich minutenschnell tauschen
  • Ein Drittel des Gewichts einer C1-Weiche
  • einfach und kompakt – zum Beispiel die Weichen: Konsequente Umsetzung des Gleichteileprinzips
Innovatives Schienendesign
  • Aluminiumprofil, Abmessungen 150 x 105 mm
  • Strangguss mit 12 Kammern, sehr verwindungssteif
  • Steckverbinder zur einfachen Montage
  • durch das Innenläufer-Prinzip direkter Anschluss am Stahlbau – ohne Bügel und Verstrebungen
  • Spannweite bis zu 6 m, das spart Stahlbau
INNOVATION BEI DER PLANUNG
  • Predictive Engineering: schnelle und reibungslose Integration der Anlagen in den Produktionsprozess
  • vollständiger 3D-Scan der Halle mit digitaler Clash Detection (Störkontur-Untersuchung)
  • mit Augmented und Virtual Reality wird die Anlage bereits in der Konstruktionsphase fortlaufend in die Halle projiziert

Typisch: Weit entfernt und schnell erreicht

Die Versandhalle eines Produktionsbetriebs soll mit der 200 Meter entfernten Fertigungshalle verbunden werden.

Bisher fahren auf dieser Strecke 6 Gabelstapler und transportieren 1200 große Produktionsteile pro Tag zwischen den Hallen (Taktzeit von 6 min pro Behälter mit 6 Bauteilen). Auf einem Umweg, denn sie müssen einem Gleisbett ausweichen.

Die neue Transportstrecke führt ohne Umwege über das Gleisbett und enthält Steig- und Gefällestrecken. Die klassische Fördertechnik bietet keine ideale Lösung: Die Nutzlast ist mit ca. 200 kg (inkl. Transportbehälter) für eine C1-EHB relativ gering – die Anzahl der benötigten Fahrzeuge bei einer Power-and-Free-Anlage sehr hoch.

SKYRAIL® bietet die genau passenden Leistungsdaten
  • Eine hohe Transportgeschwindigkeit, die zur Einhaltung der geforderten Taktzeit weniger Fahrzeuge benötigt als die klassischen Systeme
  • Das Schienenmaterial für die lange Strecke ist kostengünstig, ebenso die ganz einfache Montage direkt an den Querträgern des Transporttunnels
  • Einsparungen beim Stahlbau: SKYRAIL® überspannt bis zu 6 m ohne zusätzliche Abhängungen

Die Gegenüberstellung der steigfähigen Systeme im Vergleich liefert hier klare Ergebnisse

(Preise in Euro)

SKYRAIL® im Vergleich

SKYRAIL® im Vergleich

Betätigen Sie den Schieberegler, um die genauen Werte von SKYRAIL® zu vergleichen.

Für wen ist SKYRAIL® besonders geeignet?

  • Alle Betriebe mit Stückgut-Transport
  • Automobilhersteller
  • Automobilzulieferer
Technische Beschreibung der Komponenten (PDF)